Inselgrüße

Gestern Abend bin ich selbst angereist, heute geht es offiziell los: Das große Artistenfestival SOLyCIRCO auf Sylt. Mein Job ist dieses Jahr der des Fotografen und schon bevor es richtig angefangen hat, macht es irre Spaß.

Den Spontanen unter euch kann ich nur empfehlen, heute oder morgen (25. bzw. 26. August) bei einer der beiden Vorstellungen (jeweils 15 und 19 Uhr) vorbei zu schauen. Karten kosten 15€ für die Nachmittags- und 20€ für die Abendvorstellung.

Als einer, der bei den Proben bereits zuschauen durfte kann ich auch verraten: Es lohnt sich. Es sind unglaublich gute Artisten aus Ländern wie Kanada, den USA, Frankreich, Russland, den Philippinen – kurz der ganzen Welt angereist, um bei diesem Artistik-Wettbewerb dabei zu sein. Die Sieger treten am Samstag in der bereits ausverkauften Gala auf und dürfen sich auf Preise freuen – am Begehrtesten sind sicherlich die Engagements der Varieté-Betreiber, die hier alljährlich im Publikum und in der Jury sitzen.

Heute hat auch das Fernsehen vorbei geschaut. Wer morgen Abend um 19.30 nichts zu tun hat, kann ja beim Schleswig-Holstein-Magazin im NDR mal die Augen offen halten, ob irgendwo im Hintergrund jemand mit Kamera herumläuft. Das bin dann ich.

Vielleicht kommt ja wirklich jemand vorbei, ich zumindest bin hier und freue mich auf ein paar aufregende Tage.